Das Leben ist zu ironisch. Es braucht Traurigkeit, um zu wissen, was Glück ist, Lärm, um Stille zu schätzen, und Abwesenheit, um Präsenz zu schätzen. - Anonym

Das Leben ist zu ironisch. Es braucht Traurigkeit, um zu wissen, was Glück ist, Lärm, um Stille zu schätzen, und Abwesenheit, um Präsenz zu schätzen. - Anonym

leer

Das Leben ist zu ironisch. Es braucht Traurigkeit, um zu wissen, was Glück ist, Lärm, um Stille zu schätzen, und Abwesenheit, um Präsenz zu schätzen.
- Anonym

Sie Könnten Auch Mögen